Starkes 1:1 im Test bei Borussia Mönchengladbach

Der KFC Uerdingen hat in einem Testspiel bei Borussia Mönchengladbach eine starke Leistung gezeigt: Die Mannschaft von Teamchef Stefan Reisinger und Trainer Daniel Steuernagel war gegen die Bundesliga-Spitzenreiter über weite Strecken die spielbestimmende Mannschaft und erkämpfte sich am Ende ein 1:1 durch ein spätes Tor von Christian Kinsombi.

Die Anfangsphase im Spiel - das unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen wurde - gehörte dem KFC, ohne jedoch zu wirklich zwingenden Chancen zu kommen. Yamen Osawe setzte sich einige Male gut durch, dem finalen Pass fehlte jedoch das letzte bisschen Präzision. Auf der anderen Seite hatte Raffael eine Chance für die mit vielen Bundesliga-Spielern angetretenen Gladbacher, doch sein Freistoß fand nicht den Weg ins Netz.

Nach dem Seitenwechsel sorgte ein Abstimmungsfehler in der KFC-Hintermannschaft für den Gladbacher Führungstreffer. Eine Ecke rutschte Freund und Feind durch, ehe Tom Gaal das Kunstleder mit der Brust über die Linie drückte. Doch der KFC gab sich nicht auf. Ein wenig Glück war dabei, als Charalambos Makridis für Borussia die Latte traf, ehe Chris Kinsombi nach einem schönen Steilpass von Patrick Pflücke für den verdienten Ausgleich sorgte. Kurz darauf hatte Tom Boere gar noch die Chance zum Führungstreffer: Er luchste Torhüter Kersken den Ball vom Fuß, wurde von diesem dann jedoch ziemlich eindeutig am Trikot festgehalten - die Schiedsrichter ließen jedoch weiterspielen. So blieb es letztlich beim verdienten 1:1. 

"Wir wollten zeigen, dass wir hinten kompakt stehen können, das ist uns gelungen", sagte Daniel Steuernagel nach dem Spiel. "Auch nach vorne konnten wir Akzente setzen."

Borussia: Olschowsky (46. Kersken) – Johnson (46. Christiansen), Gaal, Bongard, Wendt – Strobl (72. Hanraths), Neuhaus (46. Hofmann) – Herrmann, Raffael (46. Stindl), Traoré (72. Niehues) – Plea (46. Makridis)

KFC : Vollath (46. Udegbe) – Barry, Maroh, Steurer, Großkreutz – Gündüz (46. Kinsombi), Daube, Konrad (58. Matuschyk), Pflücke – Osawe (58. Boere), Rühle (46. Rodriguez)

Tore: 1:0 Gaal (50.), 1:1 Kinsombi (83.)

Veröffentlicht: 14.11.2019

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo Hansa Rostock
07.12.2019 14:00
4:1
Logo Viktoria Köln
14.12.2019 14:00
1:0
Logo Hallescher FC
22.12.2019 13:00

Tabelle

6. Logo SV Meppen SV Meppen 30
7. Logo Waldhof Mannheim Waldhof Mannheim 30
8. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 29
9. Logo 1. FC Kaiserslautern 1. FC Kaiserslautern 28
10. Logo 1. FC Magdeburg 1. FC Magdeburg 26