Sonderzug nach Essen - 500 Tickets verkauft

Für das Niederrheinpokalspiel in Essen wurden bislang rund 500 Tickets für Fans des KFC Uerdingen abgesetzt. Da auch an den Abendkassen an der Essener Hafenstraße noch Eintrittskarten erhältlich sein werden, rechnet der KFC mit einer großen Zahl an Unterstützern beim Spiel gegen RWE.

Um alle Fans rechtzeitig nach Essen zu bringen, wird ein Sonderzug der Firma TRI Train Rental nach Essen fahren. Dieser wird am Freitag um 17:13 Uhr vom Hauptbahnhof Krefeld losfahren (genaue Abfahrtszeiten werden noch von der Deutschen Bahn übermittelt) mit Halt in Essen-Dellweg. Ab dort werden Shuttlebusse die Fans zum Stadion bringen. 

Nach dem Spiel werden Busse zwischen Stadion und Essen Hauptbahnhof verkehren, bevor der Zug mit Zwischenhalt in Uerdingen und Oppum wieder zum Hauptbahnhof fährt.

Genaue Abfahrtszeiten werden aktualisiert, sobald sie von der Deutschen Bahn bekannt gegeben wurden.

Von der letzten Sonderzug-Fahrt nach Münster mit dem Anbieter TRI waren unsere Fans derart begeistert, dass spontan Trinkgeld für das Personal gesammelt wurde. 140 Euro sind so zusammengekommen. Projektleiter Henrik Feldmann war davon so begeistert, dass sich das Unternehmen - nach Rücksprache mit den Mitarbeitern - dazu entschloss, den Betrag für den KFC-Nachwuchsbereich zu spenden. Der KFC sagt dazu ganz herzlich dankeschön!

Veröffentlicht: 05.09.2019

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo Hansa Rostock
07.12.2019 14:00
4:1
Logo Viktoria Köln
14.12.2019 14:00
Logo Hallescher FC
22.12.2019 13:00

Tabelle

6. Logo 1. FC Magdeburg 1. FC Magdeburg 26
7. Logo Waldhof Mannheim Waldhof Mannheim 26
8. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 26
9. Logo TSV 1860 München TSV 1860 München 25
10. Logo 1. FC Kaiserslautern 1. FC Kaiserslautern 25