SportLED lässt die KFC-Banden leuchten

In der vergangenen Saison wurde das Konzept drei Spiele getestet - seit dieser Spielzeit ist das Unternehmen SportLED Solution Provider fester Partner des KFC Uerdingen. Der Pionier von LED-Banden in Deutschland stellt bei jedem Heimspieltag die LED-Werbebanden am Spielfeldrand der MERKUR SPIEL-Arena.

"Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit mit dem KFC Uerdingen", sagt Rob Been, Gründer und Inhaber von SportLED Solution Provider. „Es ist schön zu sehen, dass wir den Klub von unseren Leistungen überzeugen konnten.“

"Mit LED-Werbebanden haben wir vielfältige Möglichkeiten der Vermarktung", betont Christian Schmidt von der Agentur Salessen, die den KFC im Marketing unterstützt. Die Länge der SportLED-Werbebanden in der Arena entsprechen den Techniknormen der Bundesliga und sind 240 Meter lang. 

Über SportLED: SportLED bietet Sport-Vereinen, Verbänden und Organisatoren Möglichkeiten der Kommunikation wie Multifunktions-LED-Videowände und LED-Verschalungen. Das Unternehmen des ehemaligen Präsidenten von Ajax Amsterdam betreut pro Saison mehr als 400 Sportveranstaltungen mit LED-Banden und Dienstleistungen in Deutschland und Europa.


Veröffentlicht: 29.08.2019

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo FSV Zwickau
14.09.2019 14:00
2:1
Logo SC Union Nettetal
18.09.2019 19:30
0:1
Logo Waldhof Mannheim
23.09.2019 19:00

Tabelle

14. Logo 1. FC Kaiserslautern 1. FC Kaiserslautern 10
15. Logo Preußen Münster Preußen Münster 9
16. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 9
17. Logo FC Bayern München II FC Bayern München II 8
18. Logo Sonnenhof Großaspach Sonnenhof Großaspach 8