KFC holt Roberto Rodriguez

Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler kommt vom FC Zürich und erhält einen Vertrag über zweieinhalb Jahre.

Vor wenigen Tagen noch hat Roberto Rodriguez gegen den KFC Uerdingen gespielt - und beim Testspiel im türkischen Belek sogar getroffen. Nun wechselt er vom FC Zürich nach Krefeld. Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag über zweieinhalb Jahre und wird künftig mit der Rückennummer 11 auflaufen. "Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, Roberto Rodriguez zu verpflichten und heißen ihn bei uns herzlich Willkommen", sagt KFC-Geschäftsführer Nikolas Weinhart, der mit Rodriguez bereits die zweite Winter-Neuverpflichtung des KFC präsentiert. Rodriguez ist gebürtiger Schweizer und hat in seiner Karriere unter anderem für Greuther Fürth und Novara Calcio gespielt und allein in dieser Saison bereits 13 Tore erzielt.

Veröffentlicht: 20.01.2019

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo TSV 1860 München
09.02.2019 14:00
1:1
Logo Sonnenhof Großaspach
16.02.2019 14:00
2:3
Logo Preußen Münster
25.02.2019 19:00

Tabelle

3. Logo SV Wehen Wiesbaden SV Wehen Wiesbaden 42
4. Logo Hallescher FC Hallescher FC 42
5. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 38
6. Logo SpVgg Unterhaching SpVgg Unterhaching 35
7. Logo Preußen Münster Preußen Münster 34