KFC siegt im Pokal mit 2:1 nach Verlängerung

Der KFC Uerdingen hat heutiges Niederrheinpokalspiel beim Landesligisten ASV Süchteln mit 2:1 n.V. (0:1/1:1) gewonnen. Stefan Heinrichs brachte die Gastgeber in der 18. Minute mit 1:0 in Führung. Den Ausgleich erzielte Lucas Musculus in der 74. Minute. Die Entscheidung fiel erst in der 101. Minute durch einen verwandelten Foulelfmeter von Lucas Musculus.

Damit steht der KFC in der 3. Runde des Niederrheinpokals. Wie schon in der 1. Runde des Niederrheinpokals gab KFC-Trainer Stefan Krämer heute vor allem Spielern, die zuletzt in der 3. Liga nicht immer zur Startelf gehörten, die Möglichkeit sich zu präsentieren. Dies sollte heute nicht so reibungslos funktionieren wie noch beim 8:1-Erfolg in Runde 1 gegen den Bezirksligisten SSV Berghausen.
Der KFC tat sich von Beginn an schwer gegen die hervorragend eingestellten Gastgeber. Die Uerdinger hatten zwar deutlich mehr vom Spiel, waren in der Offensive aber zunächst ohne Durchschlagskraft. Die erste Großchance hatte der KFC erst nach einer Viertelstunde durch Lucas Musculus, dessen Abschluss aus fünf Metern jedoch knapp über das Tor des ASV ging.
In der 18. Minute ging Süchteln dann nach einem Konter überraschend in Führung. Nach Vorarbeit von Morten Heffungs hämmerte Stefan Heinrichs den Ball aus 15 Metern zum 1:0 unter die Latte.
In der 36. Minute wären die Uerdinger fast zum Ausgleich gekommen. Nach einem Fernschuss von Jan Holldack konnte ASV-Keeper Jens Lonny den Ball nicht festhalten, Connor Krempicki setzte entschlossen nach und traf im Nachschuss leider nur den linken Pfosten.
Aber auch der ASV konnte in der 38. Minute noch eine gute Möglichkeit für sich verbuchen, als  Morten Heffungs aus spitzem Winkel knapp über das Lattenkreuz schoss.
Vor der Pause hatte Lucas Musculus dann noch einmal das 1:1 auf dem Fuß, sein Schuss aus der Drehung wurde aber noch entscheidend abgefälscht und ging so leider haarscharf am Tor vorbei. Wenig später scheiterte auch Kai Schwertfeger mit einem Hackentrick aus kurzer Distanz an ASV-Torwart Jens Lonny.
Nach der Pause brachte KFC-Trainer Stefan Krämer zwei neue Leute: Oguzhan Kefkir und Lukas Schelenz kamen für Patrick Pflücke und Khalil Mohammad.
Die Uerdinger blieben weiterhin klar feldüberlegen, aber in der Offensive einfach zu harmlos. In der 67. Minute hatte Dennis Chessa die bis dahin beste Chance, doch Süchteln-Schlussmann Jens Lonny parierte seinen Schuss aus acht Metern mit einem starkem Reflex.
Langsam, aber sicher lief dem KFC nun die Zeit davon und die Pokalsensation rückte immer näher. In der 74. Minute fiel dann aber zum Glück das ersehnte 1:1. Oguzhan Kefkir legte kurz ab auf Lucas Musculus, der aus kurzer Distanz eiskalt zum Ausgleich vollstreckte.
Die tapfer kämpfenden Gastgeber wehrten sich auch in der Folge nach Kräften und machten den Uerdingern weiterhin das Leben schwer.
In der 80. Minute versäumte es Florian Rüter, nach schöner Vorarbeit von Johannes Dörfler den Sack zuzumachen. Sein Schuss ging knapp am linken Pfosten vorbei. Genauso wie ein Volleyschuss von Connor Krempicki in der 90. Minute.
So ging die Partie in die Verlängerung. Dort entschied Schiedsrichter Robin Delfs in der 101. Minute auf Foulelfmeter für den KFC, nachdem Lucas Musculus nach einem schnell ausgeführten Freistoß bei einem Zweikampf im Strafraum zu Fall kam. Der Uerdinger Mittelstürmer übernahm die Ausführung des Strafstoßes selbst und verwandelte sicher zum 2:1. Durch diesen Sieg stehen die Uerdinger nun in der 3. Runde des Niederrheinpokals, die zwischen dem 9. und 11. Oktober ausgetragen werden soll.

Statistik

ASV Süchteln: Lonny - Cox (91. Verlinden), Bock, Smoljanovic, Plauk, Robertz, Bongartz, Schürmann, Heylen (68.Choung), Heffungs (85. Di Buduo), Heinrichs (57. Camcioglu)
KFC Uerdingen: Benz - Chessa, Holldack, Bittroff (62. Rüter), Müller, Dörfler, Pflücke (46. Kefkir), Schwertfeger, Mohammad (46. Schelenz), Krempicki, Musculus
Tore: 1:0 Heinrichs (18.), 1:1 Musculus (74.), 1:2 Musculus (101. Foulelfmeter)
Schiedsrichter: Delfs  Zuschauer: 1.470

Video vom Spiel

Bei FuPa-tv kann man sich noch einmal alle wichtigen Szenen des heutigen Pokalspiels ansehen: https://www.fupa.net/tv/match/asv-einigkeit-suechteln-kfc-uerdingen-05-6982739-97254/

Interviews von Radio BlauRot

Unser Webradio BlauRot hat nach der Partie noch einige Stimmen gesammelt. Hier die Links zu den einzelnen Interviews:

Interview mit Dennis Chessa

Interview mit Stefan Krämer


Spieldaten

Logo ASV Süchteln ASV Süchteln (A)
2 : 1
05.09.2018 - 17:30 Uhr

Fotos

Veröffentlicht: 05.09.2018

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo Eintracht Braunschweig
10.11.2018 14:00
2:0
Logo ETB SW Essen
18.11.2018 14:00
Logo VfR Aalen
24.11.2018 14:00

Tabelle

3. Logo Karlsruher SC Karlsruher SC 26
4. Logo Hansa Rostock Hansa Rostock 25
5. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 25
6. Logo SpVgg Unterhaching SpVgg Unterhaching 24
7. Logo Hallescher FC Hallescher FC 24