Statement des KFC Uerdingen

Zu der Pressemitteilung des DFB nimmt der KFC Uerdingen Stellung.

Zu der heute veröffentlichten Pressemitteilung des DFB nimmt Präsident Mikhail Ponomarev wie folgt Stellung: "Wir sind geschockt über das Statement des DFB. Wir haben eine unglaubliche Saison gespielt und uns den ersten Platz hart erkämpft. Wir haben zum ersten Mal in der Geschichte des Vereins eine Relegation gewonnen, inklusive des chaotischen Spiels in Mannheim, bei dem wir, unsere Familien und Spieler angegriffen, beleidigt und bespuckt worden sind. Wir haben geschwiegen, uns professionell verhalten und uns den Aufstieg verdient. 

Im Lizenzverfahren haben wir alle Punkte in vollem Umfang erfüllt, zu 100 Prozent transparent und korrekt gearbeitet und finanzielle Garantien in einer Höhe abgegeben, die in dieser Liga in Deutschland einmalig sind. Wir haben das Geld sogar zwei Mal überwiesen, unsere Garantien sind tadellos und finanziell die stärksten in der 3. Liga. Wir haben alles erfüllt und uns an alle Fristen gehalten. Die Qualität unserer Dienstleister, die Arbeitsweise der Banken können wir nicht kontrollieren. Wir sehen nicht, dass uns hier eine Schuld trifft, wir haben aus unserer Sicht alles richtig gemacht. Die Aussage in der Mitteilung des DFB ist leider unverständlich. Haben wir die Lizenz nun? Haben wir sie nicht? 

Wir haben viel Zeit und Geld in die wirtschaftliche und in die gesellschaftliche Rehabilitation und Reputation des Clubs investiert. Wir haben wahnsinnige Ergebnisse erreicht, sportlich und auch auf anderen Ebenen, aber mit dieser Mitteilung hat der DFB das zerstört. Unser Klub hat alles richtig gemacht, in vollem Umfang und in den notwendigen Fristen gearbeitet. Wir werden die Entscheidung am Montag abwarten und hinnehmen, wir werden nicht mehr appellieren. Für mich steht fest, dass wir nur in der 3. Liga mit mir spielen. Wenn der DFB nach allem was passiert ist wirklich beschließt, uns für etwas, an dem wir keine Schuld tragen, die Lizenz nicht zu geben, dann sehe ich nicht, wie ich mein Engagement beim KFC Uerdingen aufrecht erhalten kann."

Veröffentlicht: 30.05.2018

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo Carl Zeiss Jena
06.10.2018 14:00
2:1
Logo SF Baumberg
10.10.2018 19:30
3:2
Logo 1. FC Kaiserslautern
20.10.2018 14:00

Tabelle

1. Logo VfL Osnabrück VfL Osnabrück 22
2. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 22
3. Logo Preußen Münster Preußen Münster 19
4. Logo Karlsruher SC Karlsruher SC 19