Fanbrief der Polizei Gütersloh

In Hinblick auf das Auswärtsspiel am Sonntag beim SC Wiedenbrück richtet sich die Kreispolizeibehörde Gütersloh mit einem Fanbrief an die mitreisenden Uerdinger Anhänger und bittet folgende Informationen zu beachten:

Erreichbarkeit der Polizei am Spieltag
Wenn es im Verlauf der An-/ Abreise oder im Stadion Fragen oder Probleme gibt, wenden Sie sich bitte jederzeit an die eingesetzten Polizeibeamten.  

Ziele der Polizei Gütersloh
Unser Ziel ist, die Sicherheit dieses Spieles mit professioneller Neutralität zu gewährleisten. Das heißt, dass wir zwischen friedlichen und gewaltsuchenden/gewalttätigen Fans unterscheiden, aber nicht nach der Vereinszugehörigkeit.  

Gästekartenkontingent
Dem KFC Uerdingen 05 wurde ein Gästekartenkontingent zur Verfügung gestellt. Aufgrund der eingeschränkten Gesamtkapazität des Jahnstadions können weitere Gästekarten am Spieltag nicht zur Verfügung gestellt werden. Trotzdem anreisende Gästefans ohne Eintrittskarte müssen damit rechnen, nicht in das Stadion gelassen zu werden.   

Ein besonderer Gefahrenhinweis zum Thema Pyrotechnik
Wir weisen alle Fans eindringlich darauf hin, auf die Verwendung von Pyrotechnik zu verzichten, um die Gesundheit und das Leben anderer nicht zu gefährden. Das Mitführen und Abbrennen von Pyrotechnik hat darüber hinaus strafrechtliche Konsequenzen und wird zu einem bundesweiten Stadionverbot führen.  

Rassismus und Fremdenfeindlichkeit von Fußballfans im Stadion
Gemeinsam mit den Fans stellt sich der SC Wiedenbrück und die Polizei aktiv gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Wir freuen uns über jeden Fan, der sich klar gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus positioniert und Stellung bezieht. Rassistisch und fremdenfeindlich motivierte Straftaten werden konsequent verfolgt.  

Hinweise zu den bei Heimspielen des SC Wiedenbrück praktizierten Sicherheitsvorkehrungen
Sobald es zu Schwierigkeiten im Stadionbereich kommt, wird nicht nur der Ordnungsdienst sondern gegebenenfalls auch die Polizei direkt auf die Fans zugehen. Befolgen Sie die Anweisungen des Ordnungsdienstes und der Polizei. Beachten Sie die Blocktrennungen und übersteigen sie keine Zäune / Absperrungen. Sie würden damit die Sicherheitsvorkehrungen gefährden und die Ordnungskräfte zum Handeln zwingen.   

Anreisehinweise  

Parkraum
Aufgrund des stark eingeschränkt vorhandenen Parkraumes im Umfeld des Jahnstadions werden die Gästefans gebeten, den öffentlichen Personenverkehr zu nutzen. 

Shuttlebus
Der SC Wiedenbrück stellt Shuttlebusse zur Verfügung, die von den bahnreisenden Gästefans zum Transport vom Bahnhof Rheda zum Jahnstadion und nach Spielende wieder zurück genutzt werden können. Hinweis: In den Bussen besteht Glasverbot!  

Gästeeingang
Der Gästeeingang zum Stadion befindet sich an der Straße „Ostring“. 
   

Wir wünschen allen Fans eine gute An- und Abreise, ein sportliches und faires Fußballspiel und einen angenehmen Aufenthalt in Rheda-Wiedenbrück.   

Ihre Polizei Gütersloh

Kreispolizeibehörde Gütersloh
Herzebrocker Straße 142
33334 Gütersloh
Tel.: 05241-869-0  


Spieldaten

Logo SC Wiedenbrück SC Wiedenbrück (A)
5 : 0
13.05.2018 - 14:00 Uhr

Artikel

Veröffentlicht: 09.05.2018

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo Carl Zeiss Jena
06.10.2018 14:00
2:1
Logo SF Baumberg
10.10.2018 19:30
3:2
Logo 1. FC Kaiserslautern
20.10.2018 14:00

Tabelle

1. Logo VfL Osnabrück VfL Osnabrück 22
2. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 22
3. Logo Preußen Münster Preußen Münster 19
4. Logo Karlsruher SC Karlsruher SC 19