Heimspiel gegen den SC Verl endet 1:1

Der KFC Uerdingen und der SC Verl trennten sich am heutigen Nachmittag vor 1.539 Zuschauern 1:1 (0:1). Die Führung der Gäste durch Viktor Maier (17.) konnte Lucas Musculus direkt nach der Pause ausgleichen (49.).

Der KFC hat sich gegen die taktisch sehr gut eingestellten Gäste von Beginn an sehr schwer getan und fand zunächst nicht richtig ins Spiel.
Nach gut einer Viertelstunde gerieten die Uerdinger dann auch noch in Rückstand. Nach einer schnellen Kombination im Fünfmeterraum vollstreckte Viktor Maier zum 1:0 für den SC Verl (17.).
In der 36. Minute reagierte Trainer Michael Wiesinger schließlich und brachte Dennis Chessa für den glücklosen Joshua Endres.
Gegen Ende des ersten Durchgangs wurden die Uerdinger dann endlich stärker und hatten in der 43. Minute durch Maximilian Beister die große Chance noch vor der Pause auszugleichen. Nach schönem Zuspiel von Oguzhan Kefkir zog der Winterneuzugang von der Strafraumgrenze ab, doch Gästekeeper Robin Brüseke kam gerade noch mit den Fingerspitzen an den Ball und konnte zur Ecke parieren.

Im zweiten Durchgang erwischte der KFC dann zunächst einen optimalen Start. Nach einer Ecke von der linken Seite hielt Oguzhan Kefkir aus 20 Metern mit einem Flachschuss drauf, den SC-Torwart Robin Brüseke nur abklatschen konnte. KFC-Stürmer Lucas Musculus stand in diesem Moment goldrichtig und hämmerte den Ball aus drei Metern zum 1:1 in die Maschen (49.).
Die Uerdinger versuchten anschließend weiter Druck zu machen, aber der SC Verl verteidigte sehr clever und blieb durch Konter nach wie vor gefährlich.
Nach gut einer Stunde hatte der KFC großes Glück, nicht erneut in Rückstand zu geraten. Beim Versuch, Nico Hecker zu umspielen, verlor der Uerdinger Keeper René Vollath den Ball und Viktor Maier schoss das Leder daraufhin aus 16 Metern knapp über das leere Tor.
In der Schlussminute wäre den Uerdingern dann aber doch noch fast der Siegtreffer gelungen. Maximilian Beister bediente Lucas Musculus mit einem herrlichen Steilpass, doch der Uerdinger Stürmer setzte den Ball aus elf Metern haarscharf am rechten oberen Torwinkel vorbei.
So blieb es am Ende einer intensiven Partie auf dem heute schwer bespielbaren Rasen der Grotenburg bei der Punkteteilung.

Schon am Dienstag geht es für den KFC mit dem Auswärtsspiel bei Rot-Weiss Essen weiter. Anstoß im Stadion Essen (Hafenstraße 97a, 45356 Essen) ist um 19:30 Uhr.

Spieldaten

Logo SC Verl SC Verl (H)
1 : 1
10.03.2018 - 14:00 Uhr

Artikel

Fotos

Veröffentlicht: 10.03.2018

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo SC Wiedenbrück
13.05.2018 14:00
5:0
Logo Waldhof Mannheim
24.05.2018 19:00
1:0
Logo Waldhof Mannheim
27.05.2018 14:00
2:1

Tabelle

1. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 76
2. Logo Viktoria Köln Viktoria Köln 72
3. Logo Wuppertaler SV Wuppertaler SV 56