4:0-Sieg in Hiesfeld! Aufstieg perfekt!

Der KFC gewinnt mit 4:0 beim TV Jahn Hiesfeld und ist damit aufgestiegen! Ab 18 Uhr findet in der Grotenburg die Aufstiegsfeier statt. Kommt vorbei!

Herrliches Wetter und knappe 1000 mitgereiste KFC Fans begrüßten die Mannschaft erwartungsvoll zum Auswärtsspiel in Dinslaken, konnte doch der Aufstieg mit einem Sieg unter Dach und Fach gebracht werden. Und sie sollten nicht enttäuscht werden. Die Uerdinger boten von Anfang an eine konzentrierte Leistung und ließen den Hausherren keine Chance.

Bereits nach einer viertel Stunde hatte Talarski die erste Einschußmöglichkeit , scheiterte aber noch unglücklich am im Weg stehenden Danny Rankl. Langsam erarbeitete sich der Tabellenführer seine Chancen, doch auch Rankl mit einem Kopfball und Kapitän Achenbach mit einem Flachschuß scheiterten knapp.

In der 31. Minute ließ Kai Schwertfeger die prallgefüllte Gästegerade dann aber endlich jubeln. Nach einem abgewehrten Freistoß von Kefkir nahm der Mittelfeldstratege den Ball aus 12 Metern volley und traf unhaltbar zum 1:0 in den rechten Torwinkel. Der KFC übernahm jetzt die Spielkontrolle und erspielte sich bis zur Pause gegen harmlose Hiesfelder noch einige Chancen, blieb aber vorerst erfolglos.

In der zweiten Spielhälfte waren die Uerdinger weiter die entschlossenere und bessere Mannschaft und drängten auf die Vorentscheidung. Kevin Hillebrand im Tor der Veilchen avancierte nun zum besten Mann des Tabellenneunten. In der 69. Minute brachen dann auf den Rängen alle Dämme. Der gerade für Maxi Güll eingewechselte Aleksander Pranjes lief nach starkem Pass, des erneut sehr auffälligen Kefkir, alleine auf Hillebrand zu, scheiterte zunächst am starken Schlußmann, setzte den Nachschuß allerdings zum 2:0 in die Maschen.

Direkt im Anschluß kassierte der ehemalige Uerdinger Ioannis Alexiou auch noch die rote Karte, wohl wegen Meckerns. Damit war die Partie natürlich entschieden, doch der KFC hatte noch Lust und setzte dem starken Spiel mit dem 3:0 durch Kefkir und dem 4:0 durch Talarski die Aufstiegskrone auf.

Nach dem Schlußpfiff stürmten die glücklichen Uerdinger Fans die Spielfläche und feierten lange mit ihren Helden gemeinsam und friedlich den I-Punkt auf eine wunderschöne Saison. Dabei erwiesen sich die Hiesfelder als sehr freundliche und geduldige Gastgeber, dafür einen schönen Dank.

Am Abend feierte der frischgebackene Oberligameister aus Uerdingen noch lange mit den Fans gemeinsam in der Grotenburg.




CR

Spieldaten

Logo TV Jahn Hiesfeld TV Jahn Hiesfeld (A)
4 : 0
14.05.2017 - 15:00 Uhr

Artikel

Videos

Fotos

Veröffentlicht: 14.05.2017

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo Hansa Rostock
08.12.2018 14:00
2:1
Logo SV Wehen Wiesbaden
17.12.2018 19:00
Logo SpVgg Unterhaching
23.12.2018 13:00

Tabelle

1. Logo Karlsruher SC Karlsruher SC 38
2. Logo VfL Osnabrück VfL Osnabrück 38
3. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 34
4. Logo Hallescher FC Hallescher FC 33
5. Logo SpVgg Unterhaching SpVgg Unterhaching 32