2:2-Unentschieden in Baumberg

Die Sportfreunde Baumberg und der KFC trennen sich 2:2. Nach dem frühen Rückstand konnte der KFC die Begegnung nach der Pause zunächst durch zwei Tore von Pozder drehen. In der Schlussphase musste der KFC dann aber doch noch den Ausgleich hinnehmen.

Dörfler, Binder und Pozder durften heute von Beginn an ran, Torjäger Danny Rankl blieb zunächst nur auf der Bank. Personell  war die Lage schon ziemlich angespannt, galt es auch noch die langzeitverletzten Ellguth und Öztürk zu vertreten.

Und das dem Tabellenführer zwei wichtige Leute für den Spielaufbau fehlten, war auch nicht zu übersehen. Doch auch die Körpersprache war anfangs gewiß nicht so, wie sie sich Trainer Pawlak vorgestellt hatte. So entwickelte sich ein langsames Spiel, in dem der Aussenseiter auch noch in der 7. Minute nach einem feinem Konter durch Ucar in Führung gehen konnte. Die Uerdinger taten sich schwer gegen die sehr defensiv eingestellte Mannschaft aus Baumberg und brauchte auch immer wieder viel zu lange um gefährliche Aktionen zu generieren.So hatte der KFC zwar eine leichte Überlegenheit auf dem Platz, konnte dem Tor des Gegners aber nicht gefährlich werden. Mit dem 1:0 ging es dann auch in Pause.

Nach dem Wiederanpfiff fast das gleiche Bild, Uerdingen bemüht, aber viel zu umständlich, Baumberg immer wieder mit kleinen Nadelstichen nach vorne.

So musste eine Missverständnis eines gegnerischen Abwehrspielers mit seinem Torwart Schwabke herhalten um den Ausgleich zu erzielen. Dennis Pozder hatte das richtige Näschen, spritzte in den zu kurzen Rückpass und schob zum 1:1 ein.

Der zur Pause eingewechselte Danny Rankl sorgte jetzt für Unruhe in der Baumberger Hintermannschaft und nur 10 Minuten später sorgte er mit seiner Vorarbeit dafür , dass die gut 300 Uerdinger Fans wieder etwas zum Jubeln hatten. Schön drang er von links in den Strafraum ein, legte den Ball quer in den Fünfmeterraum , wo Dennis Pozder zum zweiten Mal den Fuss hinhielt und die Führung erzielte.

Doch die Heimmannschaft hatte verstanden, dass heute mehr möglich ist und hielt dagegen. Nach einer Hereingabe von links, fielen ein Uerdinger und ein Baumberger im Strafraum um, es hatte den Anschein als würden die meisten Spieler auf einen Pfiff des Schiris warten , doch der blieb aus, Stattdessen zog Hörnig den Ball aus 20 Metern auf das Uerdinger Tor und traf abgefälscht zum 2:2 Endstand.

Durch den Sieg der Schonnebecker ist der Vorsprung damit auf 9 Zähler " geschrumpft " und die KFC Fans müssen sich wohl noch etwas gedulden, bis die Uerdinger den Aufstieg unter Dach und Fach bringen. Die nächste Gelegenheit dem großen Ziel einen Schritt näher zu kommen, gibt es bereits am Mittwoch abend, wenn der KFC den TSV Meerbusch in der Grotenburg empfängt.





CR

Spieldaten

Logo SF Baumberg SF Baumberg (A)
2 : 2
30.04.2017 - 15:00 Uhr

Artikel

Videos

Fotos

Veröffentlicht: 30.04.2017

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo FSV Zwickau
14.09.2019 14:00
2:1
Logo SC Union Nettetal
18.09.2019 19:30
0:1
Logo Waldhof Mannheim
23.09.2019 19:00

Tabelle

12. Logo TSV 1860 München TSV 1860 München 11
13. Logo FSV Zwickau FSV Zwickau 10
14. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 9
15. Logo 1. FC Kaiserslautern 1. FC Kaiserslautern 9
16. Logo Preußen Münster Preußen Münster 8