Sonntag bei den Sportfreunden Baumberg

Am Sonntag geht es für den KFC im Rahmen des 29. Spieltags zu den Sportfreunden Baumberg. Anstoß auf der Bezirkssportanlage Grazer Straße (Grazer Straße, 40789 Monheim) ist um 15:00 Uhr.

Der Aufsteiger liegt aktuell mit 35 Punkten auf Tabellenplatz 12 und ist auf einem sehr guten Weg die Klasse zu halten. 2/3 der Punkte holte die Elf von Trainer Salah El Halimi dabei auf dem heimischen Kunstrasenplatz in Monheim. 

Beeindruckend ist vor allem die starke Offensive der Baumberger, die nach dem KFC die meisten Treffer aller Oberligavereine erzielte. 63 Tore in 28 Spielen bedeutet einen Schnitt von 2,25 Treffern pro Spiel. Mit Mittelfeldspieler Robin Hömig steht auch der aktuell führende der Oberliga-Torjägerliste in Reihen der Sportfreunde. Der Ex-Kölner traf bereits 21-mal. Er ist nicht der einzige Spieler der Baumberger, der zuvor schon höherklassig aktiv war. Anders als man vermuten mag, verfügt der Aufsteiger über ein sehr erfahrenes Team. Mit Daniel Schwabke, Kosi Saka, Patrick Jöcks und Tim Knetsch stehen gleich vier ehemalige Uerdinger Kicker bei den Sportfreunden unter Vertrag und auch Ivan Pusic (Viktoria Köln), Mahsun Jusuf (Fortuna Düsseldorf II), Marius Schultens (SSVg Velbert) und Roberto Guirino (Bonner SC) spielten bereits in der Regionalliga. Stürmer Jose-Miguel Lopez Torres ist ebenfalls kein Unbekannter. Der Spanier erzielte in der Vergangenheit mit TuRU Düsseldorf so manchen Treffer gegen den KFC.

Beim KFC kommen nach der Partie gegen den FC Kray Johannes Dörfler (Rotsperre) und Leon Binder (angeschlagen) zurück. Dafür ist Oguzhan Kefkir weiterhin angeschlagen und auch Maximilian Güll (Prellung) fällt voraussichtlich aus. Wahrscheinlich ausfallen wird auch Tanju Öztürk (wohl Knochenabsplitterung im Oberschenkel). Dafür könnte Fabio Fahrian in die Startelf rücken. Nach seinen beiden Treffern im letzten Spiel könnte Denis Pozder eine Alternative für die Startelf sein und Danny Rankl auf die Bank verdrängen.

Unabhängig von der endgültigen Startformation wird die Mannschaft da ansetzen wollen, wo sie gegen den FC Kray aufgehört hat. Dazu gehören auch frühes Pressen und schnelles Umschalten. Das soll gegen die wacklige Defensive der Baumberger zu Torerfolgen führen. Gleichzeitig sollen lange Bälle auf die starken Stürmer verhindert werden, um ohne Gegentor aus der Begegnung zu kommen. Sollte der Plan aufgehen, erreicht man auch das Ziel, sich im Vergleich zum Hinspiel (0:0) zu verbessern.

Bilanz gegen Baumberg

Bislang trafen beide Vereine fünfmal auf einander. Die Bilanz aus Uerdinger Sicht lautet drei Siege und zwei Unentschieden. Beim Hinspiel Ende Oktober letzten Jahres kam der KFC im Grotenburg-Stadion gegen die Sportfreunde nicht über ein torloses Remis hinaus.

Anreise / Parken / Eintrittspreise

Weitere Informationen zur Anreise, den Parkmöglichkeiten und den Eintrittspreisen finden sich auf der Homepage der Sportfreunde Baumberg: http://www.sfbaumberg.de

Anfahrtsplan


Spieldaten

Logo SF Baumberg SF Baumberg (A)
2 : 2
30.04.2017 - 15:00 Uhr

Artikel

Videos

Fotos

Veröffentlicht: 28.04.2017

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo FSV Zwickau
14.09.2019 14:00
2:1
Logo SC Union Nettetal
18.09.2019 19:30
0:1
Logo Waldhof Mannheim
23.09.2019 19:00

Tabelle

11. Logo TSV 1860 München TSV 1860 München 11
12. Logo FSV Zwickau FSV Zwickau 10
13. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 9
14. Logo 1. FC Kaiserslautern 1. FC Kaiserslautern 9
15. Logo Würzburger Kickers Würzburger Kickers 9