Samstag 19:30 Uhr gegen den SC West

Am morgigen Samstag empfängt der KFC den Tabellenachten SC Düsseldorf-West. Anstoß in der Grotenburg ist um 19:30 Uhr.

Der Aufsteiger aus Düsseldorf-Oberkassel spielt bislang eine sehr ordentliche Saison und ist gerade bei Auswärtsspielen nicht zu unterschätzen. In der Fremde musste sich das Team von Trainer Marcus John in sieben Spielen erst zweimal geschlagen geben. Die Auswärtsstärke des SC West bekam auch schon der aktuelle Spitzenreiter Wuppertaler SV zu spüren, der gegen die Düsseldorfer am 3. Spieltag im Stadion am Zoo eine 1:2-Niederlage hinnehmen musste.

Der KFC muss die drei Punkte beim morgigen Heimspiel mit aller Macht in der Grotenburg behalten, um im Aufstiegsrennen mit dem WSV vorzulegen, der am Sonntag Ratingen 04/19 empfängt. „Wir wollen den Schwung aus den vergangenen Spielen mitnehmen“ gibt sich KFC-Trainer Michael Boris im Vorfeld der Partie optimistisch. Aus den letzten drei Pflichtspielen holten die Uerdinger neun Punkte. Nach seiner abgesessenen Rot-Sperre kehrt Stürmer Mohamadou Idrissou in den Uerdinger Kader zurück, so dass Trainer Boris in der Offensive nun wieder mehr Möglichkeiten hat als zuletzt.

Wer am Samstag nicht live im Stadion dabei sein kann, kann das Spiel auch diesmal wieder über das Webradio oder den Liveticker von zu Hause oder der Arbeit aus verfolgen.

Veröffentlicht: 27.11.2015

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo SV Budberg
14.08.2019 19:30
7:1
Logo FC Ingolstadt 04
17.08.2019 14:00
0:3
Logo Preußen Münster
24.08.2019 14:00

Tabelle

15. Logo SV Meppen SV Meppen 5
16. Logo TSV 1860 München TSV 1860 München 5
17. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 5
18. Logo Hansa Rostock Hansa Rostock 4
19. Logo Chemnitzer FC Chemnitzer FC 2