KFC unterliegt im Testspiel bei Fortuna mit 1:8

Der KFC verliert sein heutiges Testspiel beim Zweitligisten Fortuna Düsseldorf klar mit 1:8 (1:3).
Während der KFC im ersten Spielabschnitt eine ansprechende Leistung bot und durch den Japaner Yuto Nakamura sogar zwischenzeitlich auf 1:2 verkürzen konnte, tat sich das Team von Trainer Michael Boris nach der Pause zusehends schwerer. In der Schlussphase mussten die Blau-Roten binnen vier Minuten gleich drei Gegentreffer hinnehmen, die das Endresultat unnötig in die Höhe schraubten.

Im Vergleich zum Spiel in Rhynern am Samstag kehrten wieder einige Spieler wie Silvio Pagano, Walid Sekkour oder Jerome Manca in den Kader zurück und so konnte KFC-Trainer Michael Boris eine gute Elf aufs Feld schicken, die gegen den Zweitligakader von Düsseldorf gut mithalten konnte.

So brauchte die Fortiuna auch eine halbe Stunde um zum ersten Treffer zu gelangen. Erst scheiterte Düsseldorf an der Querlatte, den Abpraller konnte Schmitz aber versenken. Der agile Bebou erhöhte vor der Pause auf 2:0.

Kurz nach dem Treffer konnte Uerdingen Nakamura in der 43. Minute den heute einzigen Uerdinger Erfolg verzeichnen. Halbhoch in die rechte Ecke ließ er dem ehemaligen Schalker, Lars Unnerstall, im Düsseldorfer Tor keine Chance. Im Gegenzug stellte van Duinen aber wieder den Zwei-Tore Abstand her.

Auch nach der Halbzeot zeigte der KFC erst eine gute Leistung, wurde dann aber ab der 70. Spielminute nachlässiger und das Ergebnis etwas zu hoch. Der Ex-Nationalspieler Madlunf, erneut Schmitz und dreimal Pohjanpalo stellten den 8:1 Endstand her.

Spieldaten

Logo Fortuna Düsseldorf Fortuna Düsseldorf (A)
1 : 8
03.11.2015 - 15:00 Uhr

Veröffentlicht: 03.11.2015

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo SV Budberg
14.08.2019 19:30
7:1
Logo FC Ingolstadt 04
17.08.2019 14:00
0:3
Logo Preußen Münster
24.08.2019 14:00

Tabelle

16. Logo SV Meppen SV Meppen 5
17. Logo TSV 1860 München TSV 1860 München 5
18. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 5
19. Logo Chemnitzer FC Chemnitzer FC 2
20. Logo Carl Zeiss Jena Carl Zeiss Jena 0