Die nächsten drei Punkte gegen Ratingen im Blick

Am kommenden Sonntag empfängt der KFC die Mannschaft der Ratinger Spielvereinigung Germania 04/19 in der Grotenburg. Anstoß ist um 15 Uhr.
Nach der unglücklichen, da zahlreiche Chancen liegengelassen wurden, Niederlage in der letzten Woche bei TuRU Düsseldorf gibt es vor der Partie gegen Germania Ratingen keine Ausreden mehr - ein Dreier muss her. Vier Punkte liegt der KFC derzeit hinter der Tabellenspitze und möchte da nun wieder nähere Tuchfühlung bekommen.

Unter der Woche patzten die Tabellenführer aus Meerbusch zum ersten Mal und unterlagen im Nachholspiel bei Hönnepel-Niedermörmter mit 1:4. Dadurch ist der Rückstand nicht weiter angewachsen und der KFC zur Aufholjagd starten.

In der Startaufstellung ist KFC-Trainer Michael Boris gezwungen einiges umzubauen. Silvio Pagano ist immer noch erkrankt, wurde vom starken Sebastian Hirsch in Düsseldorf aber schon gut vertreten. Enes Düven und Jerome Manca sind weiterhin verletzt.
Dazu fehlt Fabio Fahrian, der in Düsseldorf die fünfte Gelbe Karte gesehen hat und daher ein Spiel von außen betrachten muss. Natürlich müssen dies auch die beiden mit Rot vom Platz gestellten Tim Knetsch und Mo Idrissou. Knetsch wurde für zwei Spiele bzw. höchstens zwei Wochen gesperrt, Idrissou sogar für vier Spiele bzw. vier Wochen. Gegen die Sperre von Idrissou hat der KFC bereits Einspruch eingelegt und hofft auf Berücksichtigung der aussagekräftigen Videoaufnahmen bei der Entscheidung des Verbandes.

Germania Ratingen steht derzeit auf dem elften Tabellenplatz mit 15 Punkten, gehörte in den letzten Jahren aber immer zu den spielstärkeren Teams der Liga. Mit Daniel Keita-Ruel hat die RSV 04/19 auch einen guten Torjäger in den Reihen. Sechs Mal traf der Stürmer bereits ins gegnerische Tor.

Wer nicht live in der Grotenburg dabei sein kann, kann dies über den Liveticker oder das Webradio.

Veröffentlicht: 24.10.2015

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo Hansa Rostock
07.12.2019 14:00
4:1
Logo Viktoria Köln
14.12.2019 14:00
Logo Hallescher FC
22.12.2019 13:00

Tabelle

6. Logo Waldhof Mannheim Waldhof Mannheim 27
7. Logo 1. FC Magdeburg 1. FC Magdeburg 26
8. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 26
9. Logo TSV 1860 München TSV 1860 München 25
10. Logo 1. FC Kaiserslautern 1. FC Kaiserslautern 25