Bittere 0:2-Niederlage bei TuRU

Das Auswärtsspiel am Flinger Broich gegen TuRU Düsseldorf hat der KFC Uerdingen mit 0:2 verloren. Imeri und Kashiwase haben für TuRU die Treffer erzielt.

Die völlig unnötige Niederlage hätte bereits in der ersten Halbzeit verhindert werden können, wenn nicht sogar bald müssen. Der KFC war die klar spielbestimmende und feldüberlegende Mannschaft und hatte mehrer gute Möglichkeiten in Führung zu gehen.

Durch einen Querschläger in der Düsseldorfer Abwehr kam Takahiro Kubo zur ersten Großchance. Leider war unser Japaner durch den Fehler zu überrascht und zog aus der Drehung überhastet ab.

Ansonsten wurde immer wieder Mo Idrissou mit hohen Bällen gesucht, die er auch oft mit seiner Kopfballstärke erreichen könnte. Leider diesmal nicht mit dem gewünschten Ergebnis, sprich einem Tor. Nach einer Flanke von Hirsch hatte er den Treffer fast erzielt. Leider war der gute Torhüter Nowicki, der unter Ex-Trainer Eric van der Luer damals fast zum KFC gewechselt wäre, zum wiederholten Male auf dem Posten.

Der wieder in die Startelf zurückgekehrte Hirsch hatte wenig später selbst noch einen Torschuss abgegeben mit einem seiner bekannt gefährlichen Freistöße. Aber auch der Ball wurde vom Torhüter gehalten.

Die zweite Halbzeit hatte zunächst nicht so viele Höhepunkte zu bieten wie noch vor der Pause. Patrick Ellguth blieb mit Schulterproblemen in der Kabine und wurde von Ioannis Alexiou ersetzt.

Mehr Feuer ins Spiel brachte leider der Platzverweis von Tim Knetsch in der 60. Minute. Knetsch berühte seinen Gegenspieler mit der Hand im Gesicht und wurde zurecht mit Rot vom Platz gestellt. Der KFC schien dadurch wieder aufgewacht zu sein und antwortete mit mehr Druck auf den Feldverweis.

Das Tor erzielten dann aber die Gastgeber. Einen unnötigen Fehlpass von Alexiou nutzte TuRU zu einem Pass auf linksaußen, die Flanke von dort köpft der starke Imeri zum 1:0 ein.

Mit Mo Idrissou sah noch ein zweiter Uerdinger eine rote Karte. Er soll seinem Gegenspieler bei Erwartung eines Freistoßes den Ellbogen in den Bauch gestoßen haben. Auch nach Ansicht der Spielvideos eine fragwürdige Entscheidung.

Die Entscheidung besorgte der eingewechselte Kashiwase in der 90. Minute. Einen Konter vollendete er freistehend zum Endstand.

Spieldaten

Logo TuRU Düsseldorf TuRU Düsseldorf (A)
0 : 2
18.10.2015 - 15:00 Uhr

Fotos

Veröffentlicht: 18.10.2015

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo SV Budberg
14.08.2019 19:30
7:1
Logo FC Ingolstadt 04
17.08.2019 14:00
0:3
Logo Preußen Münster
24.08.2019 14:00

Tabelle

16. Logo SV Meppen SV Meppen 5
17. Logo TSV 1860 München TSV 1860 München 5
18. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 5
19. Logo Chemnitzer FC Chemnitzer FC 2
20. Logo Carl Zeiss Jena Carl Zeiss Jena 0