Pokalhighlight gegen RWE

Am Sonntag ist Rot-Weiss Essen in der 2. Runde des Niederrheinpokals zu Gast in der Grotenburg. Anstoß ist um 15 Uhr.

Mit Rot-Weiss Essen hat der KFC ohne Frage den attraktivsten Gegner der laufenden Pokalrunde direkt in der 2. Runde zugelost bekommen. Für die Uerdinger ist es die erste Möglichkeit in der Saison sich mit einer Mannschaft messen zu können, aus der Liga wo man in der nächsten Spielzeit selbst wieder mit eingreifen möchte - aus der Regionalliga.

Nicht nur für die zahlreichen Anhänger, sondern auch für KFC-Trainer Michael Boris ist es neben der sportlichen Klasse auch ein besonderes Spiel. Seit Kindestagen als sein Vater ihn mehrfach zu den Spielen mitgenommen hat, ist Boris ein Sympathisant der Hafenstraßenkicker.

Die Sympathien werden morgen für mindestens 90 Minuten aber erstmal auf Eis gelegt, wenn der KFC dem Favoriten ein Bein stellen und in die nächste Runde einziehen möchte. Im Vergleich zum letzten Ligaspiel muss Boris die Mannschaft etwas umbauen. Der mit gelb-rot vom Platz gestellte Mo Idrissou fehlt gesperrt, dafür könnte Kai Schmidt eventuell neben Takahiro Kubo beginnen oder der Trainer vertraut im Pokal einer Doppelsechs möglicherweise mit Armand Drevina neben Fabio Fahrian.

RWE hat in der Regionalliga nicht vollends den Start hingelegt wie erhofft wurde  und wird demnach versuchen mit einem guten Pokalfight mit merh Selbstvertrauen in den Ligaalltag zurückzukehren. Neu-Trainer Jan Siewert hat dafür, wie auch Michael Boris, fast alle Mann an Bord, sodass die hoffentlich zahlreiche erscheinenden Zuschauer ein packendes Duell mit dem richtigen Ausgang für den KFC sehen werden.

Veröffentlicht: 10.10.2015

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo SV Budberg
14.08.2019 19:30
7:1
Logo FC Ingolstadt 04
17.08.2019 14:00
0:3
Logo Preußen Münster
24.08.2019 14:00

Tabelle

15. Logo SV Meppen SV Meppen 5
16. Logo TSV 1860 München TSV 1860 München 5
17. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 5
18. Logo Hansa Rostock Hansa Rostock 4
19. Logo Chemnitzer FC Chemnitzer FC 2