Anic und Pagano sichern 2:0-Heimsieg gegen Duisburg

Tore von Darko Anic (8.) und Silvio Pagano (72.) sichern den 2:0-Heimerfolg der Uerdinger über die U23 des MSV Duisburg.

Dabei war die Hereinnahme vom späteren Torschützen Darko Anic in die Startformation für Takehiro Kubo die einzige Änderung gegenüber dem Spiel in der Vorwoche beim 1. FC Bocholt.

Gegen stürmisch beginnenden Gäste aus Duisburg setzte der KFC nach acht Minuten direkt das richtige Ausrufezeichen. Eine tolle Kombination vollendete Anic und rechtfertigte damit schnell seine Aufstellung. Eine lange Flanke von Pagano legte Sekkour mit einem Direktpass wieder vor das Tor und Anic stand genau richtig und markierte die Führung.

Der MSV zeigte sich aber weiter überraschend offensiv und so musste Daniel Schwabke wenig später mit einer Parade die Führung sichern. Nach einem guten Pass aus dem Duisburger Mittelfeld rettete unser Torhüter im Eins gegen Eins das 1:0.

Mit einem Platzverweis gegen Mannschaftskapitän Cömert schwächten die jungen Zebras sich dann selbst. Mit einem Ellbogenschlag in einer Freistoßmauer gegen Abel zeigte der Schiedsrichter sofort die rote Karte.

In der zweiten Hälfte konnten die Uerdinger gegen zehn Mann immer mehr Druck aufbauen und spätestens nach dem 2:0 durch Silvio Pagano war das Spiel entschieden. Pagano nahm einen Diagonalball sehr gut mit, lief geradewegs aufs Tor zu und traf hoch ins Netz.

Duisburgs Hossmann sah vor dem Ende noch die Gelb-Rote Karte wegen wiederholtem Foulspiels, sodass der MSV das Spiel nur mit neun Feldspielern beendete.

Spieldaten

Logo MSV Duisburg II MSV Duisburg II (H)
2 : 0
04.10.2015 - 15:00 Uhr

Fotos

Veröffentlicht: 04.10.2015

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo SV Budberg
14.08.2019 19:30
7:1
Logo FC Ingolstadt 04
17.08.2019 14:00
0:3
Logo Preußen Münster
24.08.2019 14:00

Tabelle

15. Logo SV Meppen SV Meppen 5
16. Logo TSV 1860 München TSV 1860 München 5
17. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 5
18. Logo Hansa Rostock Hansa Rostock 4
19. Logo Chemnitzer FC Chemnitzer FC 2