KFC schlägt Fischeln im Derby mit 2:0

Der KFC gewinnt das Derby gegen den VfR Fischeln durch Tore von Sekkour und Idrissou mit 2:0 (0:0).

Die offiziell 2.755 zahlenden Zuschauer in der Krefelder Grotenburg sahen eines der spannenderen Stadtderbys zwischen dem KFC und dem VfR Fischeln.

In einer guten Anfangsphase kamen die Uerdinger besser ins Spiel und hatte durch Pagano die erste Gelegenheit einen Treffer zu erzielen. Der schnellen Außenspieler kam über rechts zur Schusschance, da Fischelns Torhüter Halil Özcelik zu zögerlich herausgelaufen kam.

Etwas später steht wieder der Uerdinger Ex-Keeper Özcelik im Blickfeld. Einen langen Ball will der Torhüter außerhalb des Strafraums klären und erwischt diesen noch mit der Brust. Das Stadion will ein Handspiel gesehen haben, aber der Schiedrichter ließ weiterlaufen. Eine vermutlich richtige Entscheidung.

Gegen die Schüsse im Laufe der Halbzeit von Idrissou und Pagano war wieder bei Özcelik Endstation. Mit guten Paraden hielt er sein Team gegen den KFC im Spiel.

Die zweite Hälfte hate leider nicht so viele gute Chancen zu bieten wie noch die ersten 45 Minuten. Und wenn es gefährlich nach vorne wurde, dann zweimal durch die heutigen Gastgeber von Fischeln. Erst stand Ergin auf der rechten Seite frei, aber traf den Ball nicht richtig, sodass Schwabke das Leder sicher halten konnte. Dann hatte Özkaya die beste Chance des ganzen Spiels. Frei vor dem Uerdinger Tor traf er nur den Pfosten.

Die Uerdinger wurden danach nochmal aktiver und konnten durch einen schönen Treffer von Sekkour in Führung gehen. Pagano flankte mustergültig auf die linke Seite und Sekkour nahm den Ball direkt und traf zum 1:0.

Den Endstand besorgte Mo Idrissou, der wieder mal per Kopf treffen konnte. Özcelik konnte den Ball fast halten, aber da hatte dieser schon die Linie überschritten.

Bereits am Mittwoch geht es wieder weiter. Dann hat der KFC wieder ein richtiges Heimspiel gegen den TV Kalkum-Wittlaer.

Spieldaten

Logo VfR Fischeln VfR Fischeln (A)
2 : 0
19.09.2015 - 18:00 Uhr

Fotos

Veröffentlicht: 19.09.2015

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo SV Budberg
14.08.2019 19:30
7:1
Logo FC Ingolstadt 04
17.08.2019 14:00
0:3
Logo Preußen Münster
24.08.2019 14:00

Tabelle

15. Logo SV Meppen SV Meppen 5
16. Logo TSV 1860 München TSV 1860 München 5
17. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 5
18. Logo Hansa Rostock Hansa Rostock 4
19. Logo Chemnitzer FC Chemnitzer FC 2