6:3-Sieg im Test beim VfB Uerdingen

Im traditionellen Test beim VfB Uerdingen konnte der KFC mit 6:3 (4:1) gewinnen. Rund 350 Zuschauer sahen am Rundweg einen guten KFC Uerdingen, der vor allem in der ersten Halbzeit stark aufspielen konnte.

So dauerte es auch nur vier Minuten bis es im Gehäuse der Gastgeber klingelte. In bester Torjägermanier stand Silvio Pagano vor dem Tor goldrichtig und setzte den Ball hoch und unhaltbar ins Tor.

Der VfB kam kaum über die Mittellinie und musste dem KFC das Spiel überlassen. Ioannis Alexiou war es dann, der nach 22 Minuten zum 2:0 einköpfte. Nur wenige Minuten später erhöhte Stürmer Kai Schmidt auf 3:0.

Den einzigen Treffer für die Gastgeber erzielte auch ein KFC-Spieler. Ein Rückpass von Patrick Ellguth war etwas zu hart und ungenau gespielt und landete im eigenen Kasten.

Erneut Kai Schmidt war es dann, der kurz vor der Halbzeit den alten Toreabstand wieder herstellte.

Nach der Pause wurde beim KFC wieder viel durchgewechselt. Nur Alexiou und Testspieler Tim Hoffmann spielten die 90 Minuten durch. Durch zwei schnelle Tore vom VfB kam das Team von Stefan Rex noch einmal zum Anschluss, Takehiro Kubo und Testspieler Darko Anic erhöhten in den letzten fünf Spielminuten noch auf ein deutlicheres 6:3 zugunsten des KFC.

Neben Hoffmann, Anic und Denis Ivosevic spielten mit Jerome Manca und Kaan Akkus noch zwei weitere Spieler zur Probe mit.


Spieldaten

Logo VfB Uerdingen VfB Uerdingen (A)
6 : 3
22.07.2015 - 19:30 Uhr

Fotos

Veröffentlicht: 22.07.2015

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo SV Budberg
14.08.2019 19:30
7:1
Logo FC Ingolstadt 04
17.08.2019 14:00
0:3
Logo Preußen Münster
24.08.2019 14:00

Tabelle

15. Logo SV Meppen SV Meppen 5
16. Logo TSV 1860 München TSV 1860 München 5
17. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 5
18. Logo Hansa Rostock Hansa Rostock 4
19. Logo Chemnitzer FC Chemnitzer FC 2