11:0 im Test gegen den VfR Krefeld

Gegen den Kreisligisten VfR Krefeld konnte der KFC am Ende standesgemäß mit 11:0 gewinnen.

Wie bereits gegen Teutonia St. Tönis wechselte KFC-Trainer Michael Boris seine Mannschaft zur Halbzeit bis auf wenige Ausnahmen komplett aus, um jedem Spieler genügend Einsatzzeit zu geben.

In der ersten Hälfte konnte der B-Ligist vom Kaiser-Wilhelm-Park vom Ergebnis her noch recht offen halten. Nur Testspieler Enes Düven konnte sich in die Torschützenliste eintragen.

Nach der Halbzeitpause ging es dann Schlag auf Schlag und der deutliche Klassenunterschied wurde sichtbar. Jeweils dreimal Kai Schmidt und Testspieler Georgios Mantatzidis, erneut Düven, Fabio Fahrian, Denis Ivosevic und der Japaner Enzo stellten den Endstand her.

Im Sturm gab heute Charly Eyana, zuletzt FC Bergheim, sein Debüt als Testspieler. Neben ihm versuchen sich weiter die beiden Japer Yoto und Enzo, Ivosevic, Matatzidis, Athenasis und Düven für ein Engagement beim KFC zu empfehlen.

Bereits am morgigen Sonntag steht das nächste Vorbereitungsspiel an. Dann spielt der KFC um 15 Uhr beim SV Sonsbeck (Parkstr. 8, 47665 Sonsbeck).


Spieldaten

Logo VfR 1920 Krefeld VfR 1920 Krefeld (A)
11 : 1
11.07.2015 - 16:00 Uhr

Veröffentlicht: 11.07.2015

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo VfL Bochum
10.10.2019 15:00
2:4
Logo TSV 1860 München
19.10.2019 14:00
Logo Carl Zeiss Jena
26.10.2019 14:00

Tabelle

13. Logo Würzburger Kickers Würzburger Kickers 15
14. Logo SV Meppen SV Meppen 14
15. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 13
16. Logo TSV 1860 München TSV 1860 München 11
17. Logo Sonnenhof Großaspach Sonnenhof Großaspach 11